Doha
Doha/Qatar CPEDI***
23. Februar 2016
wpid-wp-1463255278310.jpg
Waregem/ Belgien CPEDI 3***
14. Mai 2016

Seminar Müntschemier(CH) mit Uta Gräf

wpid-wp-1460646018426.jpg

image

Uta Gräf, jahrelange Trainerin der Para-Dressurreiter in Rheinland-Pfalz und bekannte Reiterin und Autorin… „Schlamm abkratzen und Grand Prix reiten“. Sie sagt immer wieder, dass auch sie von uns Para-Reitern gelernt habe. Aus diesem Grund durften wir (meine speziellste Stute Walmorel, mittlerweile 21 Jahre alt), meine Helferin Meike und ich mit in den Süden. Widrige Umstände, wie die Ein- und Ausfuhr von Pferden in die Schweiz oder eine geschlossene Schneedecke beim Verladen in Landenhausen morgens kurz vor 6,
image

konnten uns nicht davon abhalten. Nachdem abends gegen 19 Uhr alles Pferde gut versorgt waren fuhren wir in den Nachbarort Kerzers, wo sich unser Hotel befand. Dort angekommen wunderten wir uns sehr, der Ort schien verlassen, nirgendwo brannte Licht. Doch wir wurden schon bald aufgeklärt, seit 2 Stunden gab es einen Stromausfall im gesamten Dorf. Dies alles war so bizarre und komisch, dass wir nur noch lachen konnten. Jedoch waren alle im Improvisieren gut, der Koch „schmiss“ den Grillan und so gab es schon bald Steak mit Salat, ein fast perfektes „Candle light Dinner“.
image

Das Seminar selbst verlief ohne „Pleiten Pech und Pannen“. Ca. 300 Zuschauer waren aus der ganzen Schweiz angereist und waren auch nach 3 1/2 Stunden begeistert bei der Sache.
Wir waren mit von der Partie und Walli war wie immer hoch motiviert. Dieses Mal war ich mit Head Set ausgestattet und konnte so direkt Rede und Antwort stehen. Eine rundherum gelungene Veranstaltung.
image

Da der Sonntag zur freien Verfügung stand fuhren wir meine Freundin in Zürich besuchen, denn erst Montag konnten wir mit unserer teuren Ware (den Pferden) den Zoll wieder passieren. Fazit
image

… ein anstrengendes und aufwendiges Unternehmen, das aber allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat. Ein ganz besonderer Dank gilMaike Blischke, die keine Mühen gescheut hat um Walli in Top Form, „geschniegelt und gebügelt“ zeigen zu können. HERZLICHEN DANK
image

Angelika Trabert
Angelika Trabert
"It's ABILITY, not DISABILITY that Counts !"

2 Comments

  1. Simone Rubli sagt:

    Ein toller Anlass – danke, dass ihr euch die Zeit für Sabrina und Matthias genommen habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.