IT´s ABILITY, NOT DISABILITY THAT COUNTS!

Angelika Trabert


Projekte

{tip Information: Interessante Projekte aus meinem Leben}Projekte{/tip}

Mango e.V.

{tip Information: Das Mango-Projekt - medizinische Hilfe in Guinea/Westafrika}Mango e.V.{/tip}

Wir sind super stolz auch im Jahre 2014 wieder zur Deutschen Mannschaft bei der Normandy 2014 gehören zu dürfen!

Teammitglieder:

  • Angelika Trabert auf Ariva-Avant
  • Hanne Brenner auf Women of the World
  • Britta Näpel auf Let´s Dance
  • Caro Schnarre auf Del Rush
  • Elke Philipp auf Regals

Als erste und zweite Reserve wurden Steffen Zeibig und Claudia Schmidt nominiert. Wir wünschen uns allen eine optimale Vorbereitungszeit mit gesunden Pferden.

Über die Normandy erfahren Sie hier mehr: http://www.normandy2014.com

 

Deutscher Meister in Grade II mit Ariva-Avanti

Deutscher Meister 2014 Grade II

vom 19.-22.6. waren wir auf dem Gestüt Bonhomme zu Gast. Vor den Toren Potsdams fanden wir ideale Bedingungen um unseren Sport präsentieren zu können. Egal welche Bedenken, Probleme oder Anregungen wir hatten, bei Frau Gutmann und ihrem Team stießen wir immer auf offene Ohren. So wurde z.B. innerhalb weniger Stunden ein Weg mit Gummimatten für uns angelegt um vom Stall bis zu den Plätzen zu gelangen. Es war rundherum eine gelungene Veranstaltung bei der Reiter mit und ohne Handicap gleichberechtigt ihren Sport auf hohem Niveau zeigen konnten. Dafür ein herzliches DANKESCHÖN. Ich denke, dass dies der Weg sein muss und bin daher sehr  froh, dass das Gestüt Bonhomme schon jetzt zugesagt hat auch im nächsten Jahr die Deutsche Meisterschaft auszurichten.
Ariva und ich waren am 1. Tag bei unserer Team Prüfung ein wenig "wuschig", und insgesamt nicht so korrekt und präzise wie gewohnt. Daher lag unsere Teamkollegin Britta Näpel zu Recht mit ihrem neuen Pferd "Danny" vor uns. Aber nicht nur die Prüfung gestaltete sich etwas schwierig, nein es ging genauso weiter, denn mein "Gogomobil" (elektrisches Dreirad) versagte mir auf dem Weg zur Siegerehrung den Dienst. Die Batterien waren dank der Hügel und des tiefen Sandra einfach LEER. Doch nun war auch klar wie es am nächsten Tag weiterzugehen hatte.
Ohne Hilfe und Unterstützung hätten wir so nicht abschneiden können, denn auf Grund privater Feierlichkeiten rückte die Reiterei erst im Rahmen der DM wieder in den Fokus. So bin ich froh und dankbar für die physische Unterstützung durch Inga von der Kuhlen, unserer langjährigen Team Physio und guten Freundin, die physische Unterstützung bei Ariva wurde durch Heinrich Brähler, Ina Sillenberg und unsere fleißigen grooms Sarah und Doro sichergestellt. Nur so gelang es auch in diesem Jahr die Deutsche Meisterschaft für uns zu entscheiden vor Britta Näpel und Cordula Bause.

Weitere Ergebnisse von der DM

Filette ist da!

Filette

 

 

 

 

 

Wir freuen uns über den 4 beinigen Familienzuwachs, bienvenue petite "Filette", welcome to our family, danke an Heinrich Brähler und Merci an Walli für s Timing. *8.6.2014 Stutfohlen von Fürstenball!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Filette und Walmorel

 

 

 

 

Erster Ausflug für Walli und ihren 4 beinigen Nachwuchs "Filette", Stutfohlen von Fürstenball aus der Walmorel von Wolkenstein II, ganz die Mama, gelassen und cool, sowas könnte die Wache kleine Maus, *8.6.2014, nicht aus der Ruhe bringen. Danke an den Stall Heinrich Brähler, insbesondere Michaela und Gülan für die Mühe.